Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsrecht - Scheerschmidt, Laukaitis & Kapfer - Rechtsanwälte und Fachanwälte - Augsburg

Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsrecht

„Aushangpflichtige Arbeitsschutzgesetze“ – meist gut abgehangen und wenig beachtet. Bis der Arbeitsunfall geschieht oder der Gesundheitsschaden eintritt. Die gesetzliche Unfallversicherung deckt nur Personenschäden ab, die strafrechtliche Verantwortlichkeit und mögliche Regressforderungen des Unfallversicherungsträgers bleiben bestehen. Arbeitsschutz ist Grundpflicht des Arbeitgebers (§ 3 Arbeitsschutzgesetz), die potentielle Haftung erstreckt sich allerdings auf Führungskräfte aller Führungsebenen. Wer haftet in welchem Umfang? Was ist zu tun, um Haftung zu vermeiden?

Wir unterstützen und vertreten Unternehmer, Führungskräfte und Betriebs-/Personalräte bei allen Fragen rund um Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, von präventiven Maßnahmen des Arbeitsschutzes (§ 2 Arbeitsschutzgesetz) über die Zusammenarbeit mit Dritten (Unfallversicherung, Aufsichtsbehörden) bis hin zum Arbeitsunfall und seinen Folgen.

Ihre Ansprechpartner

RAin Anke Hebenstreit, Fachanwältin für Arbeitsrecht - Scheerschmidt, Laukaitis & Kapfer - Rechtsanwälte und Fachanwälte - Augsburg

RAin Anke Hebenstreit

Fachanwältin für Arbeitsrecht
Wirtschaftsmediatorin BMWA®
zert. Professional Coach

Arbeitsrecht, insb. kollektives Arbeitsrecht
Arbeitsschutz- u. Arbeitssicherheitsrecht
Gesellschaftsrecht
Prüfungsrecht
Cooperative Praxis
Wirtschaftsmediation

zum Anwaltsprofil